„Die Vögel des Siegerlandes“

Autorenteam des NABU Siegen-Wittgenstein publiziert eine Avifauna

 

Nach mehrjähriger engagierter Arbeit des Autorenteams ist das Buch "Vögel des Siegerlandes" nun veröffentlicht!

  

Im Zentrum des Buches stehen über 250 Artkapitel, in denen nicht nur die heimischen Brutvögel, sondern auch Durchzügler und seltene Gäste vorgestellt werden. Jedes Brutvogel-Artkapitel enthält Angaben zu Verbreitung, Lebensraum, Bestandsentwicklung und derzeitigem Bestand, Brutgeschehen, jahreszeitlichem Auftreten außerhalb der Brutzeit, Gefährdung und Schutz sowie Besonderheiten.

Das Buch über die vielfältige Siegerländer Vogelwelt umfasst 784 Seiten (etliche aktuelle Daten aus 2020 wurden noch eingearbeitet!), 293 Fotos, 285 Diagramme, 247 Tabellen, 111 Verbreitungskarten, 81 Trendlinien-Grafiken und 24 konkret-flächenbezogene Bestandserfassungen, wobei die die beiden Letzteren im Anhang zu finden sind.

 

Die Vögel des Siegerlandes

 

Zwischenzeitlich ist bereits  die die zweite Auflage vergriffen. Der NABU Siegen-Wittgenstein wird das Buch erneut nachdrucken lassen, so dass es in wenigen Wochen wieder verfügbar sein wird.

 

Das Buch kann bereits jetzt beim  NABU Siegen-Wittgenstein vorbestellt werden, E-Mail-Adresse info@nabu-siwi.de, Tel. 02753-599001. Der Preis wird bei 34,95 € liegen.

  

Ein Teil des Autorenteams bei der Buchvorstellung auf der Trupbacher Heide (v.l.n.r.): Klaus Schreiber, Prof. Dr. Klaudia Witte, 1. Vorsitzende des NABU Siegen-Wittgenstein, Jürgen Sartor. Foto: Andreas Goebel