Natur erleben mit dem NABU

Nehmen Sie teil an einer unserer Exkursionen oder besuchen Sie unseren Monats-Treff. Wir freuen uns auf Sie!

Nach dem ersten Block mit Terminen des NABU finden Sie weiter unten auf dieser Seite viele weitere naturkundliche Veranstaltungen im Kreisgebiet, die von anderern Veranstaltern angeboten werden. 

Bitte scrollen Sie nach unten, um Termine naturkundlicher Veranstaltungen anderer Anbieter anzusehen!

Veranstaltungen und Treffen des NABU

 

 

Naturkundliche Veranstaltungen anderer Anbieter

Zu diesen Veranstaltungen sind - ebenso wie zu den NABU-Veranstaltungen - alle Interessierten herzlich willkommen.

   

 

Juli

 

Donnerstag, den 4.7.2019, 16.00-19.00 Uhr

Naturschätze im ehemaligen Grubengelände Littfeld

Treff: Wanderparkplatz auf dem Altenberg zwischen Müsen und Littfeld, Hilchenbach-Müsen

Veranstalter: Biologische-Station Siegen-Wittgenstein, Untere Naturschutzbehörde Kreis Siegen-Wittgenstein

Leitung: J. Mantilla-Contreras, T. Hellinger

Unentgeltliche Veranstaltung.

  

Samstag, den 6.7.2019, 14.00 – 16.30 Uhr

Auf den Spuren Wilhelm Münkers - Naturschützer und Vorbild für Jugend und Gesundheit

Treff: Jugendherberge Hilchenbach, Wilhelm Münker-Straße 9, Hilchenbach

Veranstalter: Kreisvolkshochschule (VHS)

Leitung: Michael Thon, Kulturlandschaftsführer

Bitte festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung nicht vergessen.

Teilnahmeentgelt: 5 € pro Person (bitte vor Ort zahlen). Anmeldung nicht erforderlich.

 

Freitag, den 12.07.2019,  20.00 Uhr - voraussichtlich 24.00 Uhr

Fledermauserfassung im Gelände – Informationsveranstaltung mit nächtlichem Fledermausnetzfang für interessierte Erwachsene und Jugendliche

Treff: Eisenstr., Wanderparkplatz Ederquelle, Netphen

Veranstalter: Biologische Station Siegen Wittgenstein und NABU-AK-Fledermausschutz Siegen-Wittgenstein

Leitung: Michael Frede, Manuel Graf, Christian Sebening

Bitte für den Netzfang eine (möglichst dimmbare!) Stirn- oder Taschenlampe, wetterfeste Kleidung und Schuhe, ggf. eine Sitzgelegenheit und nach Möglichkeit Lederhandschuhe mitbringen.

Teilnehmerzahl mit max. 15 Personen begrenzt! Voranmeldung unter Tel.: 02732/767734-0 bzw. -1 oder unter post[at]biostation-siwi.de unbedingt erforderlich! Unentgeltliche Veranstaltung. Wir freuen uns über eine Spende!

 

Samstag, den 13.7.2019, 17.00 - ca.20.00 Uhr 

Fischerei- und gewässerkundliche Führung entlang der Ferndorf

Treff: Ferndorf, Parkplatz der Firma Thyssen Krupp,  Aherhammerstraße, Kreuztal

Veranstalter: Fischereigenossenschaft Kreuztal

Leitung: Hans-Dieter Krause, N.N.

Bitte Gummistifel mitbringen.

Unentgeltliche Veranstaltung. Wir freuen uns über eine Spende.

Sonntag, den 14.7.2019, Zeiten werden noch bekanntgegeben

Siegen, Treff: Bahnhof Siegen (Fahrt nach Littfeld)

Wanderung zum Kindelsberg im Sommer

Veranstalter Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Siegen-Wittgenstein mit BUND Altenkirchen

Leitung: Martin Zapletal

Wanderstrecke: ca. 10 km. Informationen bzw. Rückfragen bei Frau Gelling: Email: bgelling[at]arcor.de, Tel. 0271/332177 oder auf der homepage: www.bund-siegen-wittgenstein.de

Unentgeltliche Veranstaltung.

 

Sonntag, den 14.7.2019, genaue Uhrzeit und der Ort werden noch bekannt gegeben!

3. Tag der Biologischen Vielfalt in Siegen-Wittgenstein

Veranstalter: Universität Siegen in Kooperation mit Heimatverein Holzhausen, NRW-Stiftung, Biologische Station Siegen-Wittgenstein, NABU, BUND, Pomologenverein e.V., N.N.

Ansprechpartner für die Veranstaltung sind Professor Dr. Klaudia Witte (Leitung) witte[at]biologie.uni-siegen.de und Dr. Urs Gießelmann (Planung) giesselmann[at]biologie.uni-siegen.de.

 

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Tag der Biologischen Vielfalt statt, diesmal mit dem Schwerpunktthema Wald. Alle Interessierten sind dazu eingeladen, die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt dieses Lebensraumes auf anschauliche Art und Weise entlang eines Rundweges mit einzelnen Informationsständen näher kennenzulernen.

Informationen zum Tag der Biologischen Vielfalt finden Sie unter https://biovielfalter.wixsite.com/biovielfalt-siwi

 

 

August

 

Freitag, den 2.8.: 16.00 - 19.00 Uhr, Samstag, den 3.8.: 9.30 - ca. 18.00 Uhr, Sonntag, den 4.8.2019: 9.30 - 16.00 Uhr

Pilzseminar für Fortgeschrittene 1

Veranstaltungsort: Pilzkundemuseum im Haus des Gastes, Wilhelmsplatz 3, Bad Laasphe

Leitung: Harald Zühlsdorf

Nähere Informationen: www.pilzmuseum.de. Teilnahmeentgelt: 85 €. Anmeldung bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn bei TKS Bad Laasphe GmbH: Tel.: 02752/898, info[at]tourismus-badlaasphe.de

  

Donnerstag, den 08.08.19, 15.00 – 17.00

„Wir binden einen Krautwisch“ - alte Tradition neu entdeckt“

Treff: Siegen-Feuersbach, Stürbergstraße 18, Siegen

Veranstalter: Biologische Station Siegen-Wittgenstein und Betriebshilfsdienst

Leitung: Ursula Siebel und Sandra Six

Anmeldung erforderlich (02732 - 5527155). Teilnahmeentgelt: 5 Euro

 

Freitag, den 23.8.2019, 17.00 – 21.00 Uhr

Zur Heideblüte in der Trupbacher Heide

Heimat- und naturkundliche Führung

Treff: Parkplatz am Wasserhochbehälter auf der Höhe zwischen Alchen und Niederholzklau, Siegen-Alchen

 

Veranstalter: Kreisvolkshochschule (VHS), Biologische Station Siegen-Wittgenstein und Förderverein der NRW-Stiftung

Leitung: Peter Fasel, Biologe

Rundwanderung über ca. 4 km

Teilnahmeentgelt: 5 €. Anmeldung nicht erforderlich.

Biologisches Kolloquium an der Uni Siegen

Beim Biologischen Kolloquium stellen Wissenschaftler interessante Ergebnisse aus Ihren aktuellen Forschungen vor. Das Kolloquium ist für alle Interessierten offen.

 

Das Programm des Wintersemesters 2018/19 können Sie hier herunterladen:

Download
Programm des Biologischen Kolloquiums der Uni Siegen
Biologisches Kolloquium WS18-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 859.0 KB