Natur erleben mit dem NABU

Nehmen Sie teil an einer unserer Exkursionen oder besuchen Sie unseren Monats-Treff. Wir freuen uns auf Sie!

Nach dem ersten Block mit Terminen des NABU finden Sie weiter unten auf dieser Seite viele weitere naturkundliche Veranstaltungen im Kreisgebiet, die von anderern Veranstaltern angeboten werden. 

Bitte scrollen Sie nach unten, um Termine naturkundlicher Veranstaltungen anderer Anbieter anzusehen!

Veranstaltungen und Treffen des NABU

 

 

Naturkundliche Veranstaltungen anderer Anbieter

Zu diesen Veranstaltungen sind - ebenso wie zu den NABU-Veranstaltungen - alle Interessierten herzlich willkommen.

 

März

 

 

Samstag, den 23.3.2019, 13.00 Uhr (Dauer: ca. 2-3 h)

Hauberg früher, heute und in die Zukunft geschaut

Vortrag mit Wanderung

Treff: Heimathaus Bürbach, Siegen-Bürbach, Obere Dorfstraße 32

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Siegen-Wittgenstein

Leitung: Ralf Kubosch, Vorsitzender des Heimatvereins Bürbach

Informationen bzw. Rückfragen bei Frau Gelling: Email: bgelling[at]arcor.de, Tel. 0271/332177 oder auf der homepage: www.bund-siegen-wittgenstein.de

Unentgeltliche Veranstaltung. Der Verein freut sich über eine Spende.

 

Samstag, den 23.3.2019, 10.00 – 16.00 Uhr (mit 1 Stunde Pause)

Altobstbaumpflege

Treff: Schulungsraum Obst- und Gartenbauverein e.V., Euelsbruchstr. 6, Freudenberg

Veranstalter: Kreisvolkshochschule (VHS) in Zusammenarbeit mit dem Obst- und Gartenbauverein e.V. Freudenberg.

Leitung: F. Geldsetzer, Fachwart für Obstbau des Pomologen-Vereins e.V.

Bitte Baumschere, falls vorhanden, mitbringen bzw. an wetterfeste Kleidung und ein Pausenbrot denken.

Teilnahmeentgelt: 5,00 €, Materialkosten 2,50 €(bitte vor Ort zahlen). Schriftliche Anmeldung bei der Kreis-Volkshochschule (VHS) erforderlich über vhs[at]siegen-wittgenstein.de, Kursnr.: JA 50504

  

Dienstag, den 26.3.2019, 17.00-19.00 Uhr

Jakobskreuzkraut und andere Giftpflanzen

Seminar

Treff: Seminarraum Haus der Landund Forstwirtschaft, In der Zitzenbach 2, Kreuztal-Ferndorf

 Veranstalter: Biologische-Station Siegen-Wittgenstein

Leitung: J. Mantilla-Contreras

Teilnahmeentgelt: 2,00 € für Seminarunterlagen, Anmeldung unter Tel.: 02732-7677343 oder E-Mail: j.mantilla[at]biostation-siwi.de

 

Samstag, den 30.3.2019, 10.00 – 16.00 Uhr (1 Stunde Pause)

Altobstbaumpflege

Treff: Rothaarsteig-Schule (Hauptschule), Hachenbergstr. 19, Erndtebrück

Veranstalter: Kreisvolkshochschule (VHS)

Leitung: Friedhelm Geldsetzer, Fachwart für Obstbau des Pomologen-Vereins e.V.

Bitte Baumschere, falls vorhanden, mitbringen bzw. an wetterfeste Kleidung und ein Pausenbrot denken.

Teilnahmeentgelt: 5,00€. Materialkosten (bitte vor Ort zahlen): 2,50€. Schriftliche Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule (VHS) erforderlich über vhs[at]siegen-wittgenstein.de, Kursnr.: JA 50503

 

Samstag, den 30.3.2019, 14.00 - 17.00 Uhr

Obstbaumschnittkurs in Burbach

Im Kurs werden die grundlegenden Schnitttechniken von Altbeständen und Neu-Anpflanzungen ermittelt, insbesondere Pflanz-, Erhaltungs-, Erziehungs-, Auslichtungs-und Verjüngungsschnitt.

Treff: Lohbau 25 (Molzberger) und Lohbau 27 (Hinkebecker), Burbach

Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Burbach

Leitung: Daniel Hinkebecker

Terminabfrage bei schlechtem Wetter bei Daniel Hinkebecker unter Tel: 02736-491568 oder besuchen Sie unsere Homepage www.obst-und-gartenbauverein-burbach.de.

Anmeldungen bitte per E-Mail: gartenbauverein-burbach[at]web.de. Für Vereinsmitglieder unentgeltliche Veranstaltung, sonst 5 € Kostenbeitrag

 

 

April

 

Dienstag, den 2.4.2019, 19.00 Uhr

Naturgarten – Vielfalt ist Trumpf

Vortrag

Treff: Siegerlandhalle Siegerlandzimmer – hinterer Eingang, Siegen

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Siegen-Wittgenstein

Referentin: Miriam Schwenker, Geschäftsführerin des Landesverbandes der Gartenbauvereine NRW e.V.

Informationen bzw. Rückfragen bei Frau Gelling: Email: bgelling[at]arcor.de, Tel. 0271/332177 oder auf der homepage: www.bund-siegen-wittgenstein.de

Unentgeltliche Veranstaltung. Der Verein freut sich über eine Spende.

 

Mittwoch, den 3.4.2019, 19.00 Uhr

Thema: Balkongemüse und Obst für den kleinen Garten

Vortrag

Treff: Werbesaal der Sparkasse Burbach, Burbach

Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Burbach 

Anmeldung erwünscht per E-Mail: gartenbauverein-burbach[at]web.de.

 

Mittwoch, den 3.4.2019, 19.30 Uhr

Insektenschutz - was kann Jeder dazu beitragen

Vorstellung eines Infoheftes, einer Gestaltungsfibel des Heimatvereins zum Thema.

Treff: Bürgertreff Kapellenschule, Hagener-Straße 428, Littfeld

Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e. V.

Leitung: Matthias Jung

Der Verein freut sich über eine Spende.

 

Sonntag, den 14.4.2019, 10.30 Uhr

oder 10.00 Uhr am hinteren Parkplatz der Siegerlandhalle zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften

Auf den alten Haubergs- und Bergmannspfaden

 

Wanderung Eisernhardt

Treff: Infotafel „Faule Birke“ beim Gartenzentrum (Faule Birke 4), Siegen

 Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Siegen-Wittgenstein

Leitung: Meinhard Weber, 1. Vorsitzender des Bergmannsvereins Eisernhardt

Strecke: ca. 6 km. Informationen bzw. Rückfragen bei Frau Gelling: Email: bgelling[at]arcor.de, Tel. 0271/332177 oder auf der homepage: www.bund-siegen-wittgenstein.de

Unentgeltliche Veranstaltung. Der Verein freut sich über eine Spende.

  

Sonntag, den 14.4.2019, 14.00 Uhr

Pflanzen des Spätfrühlings im Gelände NaKuMe

Botanische Führung

Das "NaturKunstMensch"- Projekt möchte eine Synthese aus Natur und Kultur herstellen. Im botanischen Garten können über 700 verschiedene Pflanzenarten in vielen Kleinbiotopen besichtigt werden.  Bei einem Rundgang werden geeignete Wildkräuter gesammelt, die anschließend zu einem schmackhaften Salat verarbeitet werden.

Treff: Höhenweg 1 (Straße zur Simultankirche), Wilnsdorf, Ortsteil Obersdorf-Rödgen

 Veranstalter und Leitung: M. Stangier

Rückfragen unter Tel. 0177/3381344

Kostenfrei mit Spendenmöglichkeit!

 

Freitag, den 26.4.2019, 14.00 - 19.00 Uhr

Auf dem Netphener Keltenweg unterwegs

Heimat- und vorgeschichtliche Wanderung

Treff: Wanderparkplatz Leimbachtal zwischen Netphen und Eschenbach, Netphen

 Veranstalter: Kreisvolkshochschule (VHS)

Leitung: Peter Fasel, Biologe

Teilstrecke über ca. 9 km.

Teilnahmeentgelt: 8 € pro Person. Anmeldung nicht erforderlich.

 

 

Biologisches Kolloquium an der Uni Siegen

Beim Biologischen Kolloquium stellen Wissenschaftler interessante Ergebnisse aus Ihren aktuellen Forschungen vor. Das Kolloquium ist für alle Interessierten offen.

 

Das Programm des Wintersemesters 2018/19 können Sie hier herunterladen:

Download
Programm des Biologischen Kolloquiums der Uni Siegen
Biologisches Kolloquium WS18-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 859.0 KB