Natur erleben mit dem NABU

Nehmen Sie teil an einer unserer Exkursionen oder besuchen Sie unseren Monats-Treff. Wir freuen uns auf Sie!

Nach dem ersten Block mit Terminen des NABU finden Sie weiter unten auf dieser Seite viele weitere naturkundliche Veranstaltungen im Kreisgebiet, die von anderern Veranstaltern angeboten werden. 

Bitte scrollen Sie nach unten, um Termine naturkundlicher Veranstaltungen anderer Anbieter anzusehen!

Veranstaltungen und Treffen des NABU

 

 

Naturkundliche Veranstaltungen anderer Anbieter

Zu diesen Veranstaltungen sind - ebenso wie zu den NABU-Veranstaltungen - alle Interessierten herzlich willkommen.

Oktober

 

Freitag, den 5.10.: 16.00 - 19.00 Uhr, Samstag, den 6.10.: 9.30 - ca. 18.00 Uhr, Sonntag, den 7.10.2018: 9.30 - 16.00 Uhr

Bad Laasphe, Treff: Pilzkundemuseum im Haus des Gastes, Wilhelmsplatz 3

Pilzseminar für Einsteiger

Leitung: Dieter Eser

Mitzubringen sind neben Freude an der Natur Pilzbilderbücher mit Bestimmungsschlüssel (können im Museum erworben werden), Notizblock, Schreibzeug, Messer, Korb, Plastikdosen, evtl. Lupe, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Information und Anmeldung: TKS Bad Laasphe GmbH, Wilhelmsplatz 3, Tel.: 02752/898, info@tourismus-badlaasphe.de, www.tourismus-badlaasphe.de. Teilnahmeentgelt: 85 €. Anmeldung bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn.

 

 

Samstag, 6.10.2018, 14.00 Uhr (Dauer ca. 2,5h)

Hilchenbach, Treff: Parplatz Oberbach, L728 auf der Höhe zwischen Allenbach und Herzhausen am Abzweig zur K29 nach Ruckersfeld.

Kaspar, Köhler, Brasebrö - Kulturlandschaft Ruckersfeld

Veranstalter: Kreisvolkshochschule (VHS)

Leitung: M. Thon, Kulturlandschaftsführer

Bitte festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung. Tipp: Fernglas und Fotoapparat nicht vergessen!

Anmeldung nicht erforderlich. Teilnahmeentgelt: 5 € pro Person (bitte vor Ort zahlen).

 Unsere Kulturlandschaft unterliegt einem ständigen Wandel. Auf dem Weg nach Ruckersfeld lernen wir historische Nutzungsformen und Landschaftselemente kennen und beleuchten aktuelle Formen des Landschaftsverbrauches. In einer global gewordenen Welt wollen wir die Landschaft vor der eigenen Haustür lesen lernen. Ihre Vielfalt, Eigenart und Schönheit ist eine Chance für die Zukunft.

Vom Treffpunkt aus gehen wir über einen Teil des Kulturhistorischen Lernpfades nach Ruckersfeld. Rückweg nach eigenem Belieben.

 

Sonntag, den 7.10.2018, ganztägig

Burbach, Holzhausen, Wetterbachtal

2. Tag der Biologischen Vielfalt in Siegen-Wittgenstein

Veranstalter: Universität Siegen in Kooperation mit Heimatverein Holzhausen, NRW-Stiftung, Biologische Station Siegen-Wittgenstein, NABU, BUND, Pomologenverein e.V., N.N.

Ansprechpartner für die Veranstaltung sind Professor Dr. Klaudia Witte (Leitung) witte@biologie.uni-siegen.de und Dr. Urs Gießelmann (Planung) giesselmann@biologie.uni-siegen.de.

 

 

Dienstag, 9.10.2018, 19.30 Uhr

Littfeld, Treff: Bürgertreff Kapellenschule, Hagener-Straße 428

Natürlich(es) aus Littfeld, Raritäten und Kuriositäten aus Flora und Fauna! – Naturvortrag (Teil 2)

Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e. V.

Naturvortrag von Matthias Jung, Susanne Langenbach und Bruno Steuber

Unentgeltliche Veranstaltung. Der Verein freut sich über eine Spende.

 

 

Freitag, den 12.10.: 16.00 – 19.00 Uhr, Samstag, den 13.10.: 9.30 – ca. 18.00 Uhr, Sonntag, den 14.10.2018: 9.30 – 16.00 Uhr

Bad Laasphe, Treff: Pilzkundemuseum im Haus des Gastes, Wilhelmsplatz 3

Pilzseminar für Fortgeschrittene 1

Leitung: Harald Zühlsdorf

Mitzubringen sind: Neben Freude an der Natur ein oder mehrere Pilzbilderbücher mit Bestimmungsschlüssel (können im Museum erworben werden), Notizblock, Schreibzeug, Messer, Korb, Plastikdosen, evtl. Lupe, wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.

Information und Anmeldung: TKS Bad Laasphe GmbH, Wilhelmsplatz 3, Tel.: 02752/898, info@tourismus-badlaasphe.de, www.tourismus-badlaasphe.de. Teilnahmeentgelt: 85 €. Anmeldung bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn.

 

 

Sonntag, den 21.10.2018, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben

Siegen, Treff: Bahnhof Siegen (Fahrt nach Littfeld)

Wanderung zum Kindelsberg

Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) Siegen-Wittgenstein

Leitung: Martin Zapletal

Streckenlänge ca. 10 km. Informationen bzw. Rückfragen bei Frau Gelling: Email: bgelling@arcor.de, Tel. 0271/332177 oder auf der homepage: www.bund-siegen-wittgenstein.de

Unentgeltliche Veranstaltung. Der Verein freut sich über eine Spende.

 

 

Donnerstag, den 25.10.2018, Beginn: 19.00 Uhr

Neunkirchen, Treff: Otto-Reiffenrath-Haus, Bahnhofstr.3

Das Jahr der Vögel in Wiese, Wasser und Wald“ – naturkundlicher Lichtbildervortrag (Teil 2)

Veranstalter: Umweltberatung der Gemeinde Neunkirchen

Leitung: Natur-Hobby-Fotograf Friedhelm Adam sowie Matthias Jung

Unentgeltliche Veranstaltung. Der Vortragende freut sich über eine Spende.

 

Ende Oktober 2018

Gemeinde Burbach

Bodenprobenaktion in Burbach

Veranstalter: Obst- und Gartenbauverein Burbach

Leitung: Daniel Hinkebecker

Termin: nach Vereinbarung mit dem Gartenbesitzer

 

November

 

Dienstag, den 13.11.2018, Beginn: 19.30 Uhr

Littfeld, Treff: Bürgertreff Kapellenschule, Hagener-Straße 428

Das Jahr der Vögel, in Wiese, Wasser und Wald“ - ein naturkundlicher Lichtbildervortrag (Teil 2)

Veranstalter: Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen e. V.

Leitung: Natur-Hobby-Fotograf Friedhelm  Adam sowie Matthias Jung

Unentgeltliche Veranstaltung. Der Verein freut sich über eine Spende. Veranstaltung im Rahmen des offenen Vereinsabends.

 

Sonntag, den 18.11.2018, 11.00 Uhr

Siegen,Treff: Parkplatz vor der Kinderklinik am Wellersberg oder 10.30 Uhr am Siegerlandhallenparkplatz zwecks Bildung von Fahrgemeinschaften

Wanderung im „Historischen Tiergarten“ der Stadt Siegen

Veranstalter: BUND Kreisgruppe Siegen-Wittgenstein

Leitung: Günther Hoffmann

Streckenlänge ca. 6 km. Informationen bzw. Rückfragen bei Frau Gelling: Email: bgelling@arcor.de, Tel. 0271/332177 oder auf der homepage: www.bund-siegen-wittgenstein.de

Unentgeltliche Veranstaltung. Der Verein freut sich über eine Spende.

 

  

Biologisches Kolloquium an der Uni Siegen

Beim Biologischen Kolloquium stellen Wissenschaftler interessante Ergebnisse aus Ihren aktuellen Forschungen vor. Das Kolloquium ist für alle Interessierten offen.

 

Das Programm des Wintersemesters 2018/19 können Sie hier herunterladen:

Download
Programm des Biologischen Kolloquiums der Uni Siegen
Biologisches Kolloquium WS18-19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 859.0 KB