Artenschutz

Der Artenschutz ist mit dem Biotopschutz ganz eng verwoben, denn die wildlebenden Tiere und Pflanzen können nur dann überleben, wenn ihnen ein passender Lebensraum zur Verfügung steht. Der Biotop- (= Lebensraum-)schutz steht daher oft im Mittelpunkt von Naturschutzbemühungen.

 

Es gibt aber auch eine ganze Reihe von Maßnahmen, durch die speziell einzelnen Arten oder Artengruppen geholfen werden soll. An dieser Stelle sollen einige Artenschutzmaßnahmen aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein vorgestellt werden. 

 

 

Für den Amphibienschutz, hier im Bild Erdkröten, setzt sich der NABU vor allem während des Frühjahrs ein, wenn die Tiere von ihren Winterquartieren zu den Laichgewässern wandern.                                                                        Foto: NABU / Lutz Wolfram


Vogel des jahres 2017

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

Der Waldkauz

Lautlos durch die Nacht

Mehr Infos

Hier können Sie die aktuelle Natur und Umwelt herunterladen.

Natur und Umwelt 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Machen Sie uns stark

Die Liste von Ansprechpartnern für verletzte und gefährdete Tiere im Kreis Siegen-Wittgenstein herunterladen

Ansprechpartner für verletzte Tiere
AnsprechpartnerVerletzteTiere_SiWi_2016_
Adobe Acrobat Dokument 372.6 KB

Partner von

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr