Nester für die Schwalben

Herr Möldner musste immer wieder beobachten, wie Mehlschwalben am Trafohäuschen in Beddelhausen, Bad Berleburg versuchten, Nester zu bauen. Das Lehmmaterial hielt nicht an der Wand und die halbfertigen Nester fielen immer wieder zu Boden. Herr Möldner wandte sich daher an uns vom NABU und bat um Hilfe. Schnell konnte der NABU den Kontakt zur RWE aufnehmen und traf dort auf große Hilfsbereitschaft.


Bei einem Ortstermin mit Herrn Tönges von der RWE wurde das Anbringen von Nisthilfen abgesprochen. Mit Hilfe eines sogenannten Steigers befestigte Herr Möldner die vom NABU gespendeten Mehlschwalbennisthilfen unter dem Dach der Trafostation. Auch für den Mauersegler, der früher hier gebrütet hat, soll eine Nisthilfe angebracht werden. Weiterhin half Herr Tönges bei der Befestigung eines Turmfalkenkastens an einem Strommast in Rinthe. Für diese gelungenen Artenschutzmaßnahmen bedanken wir uns herzlich bei Herrn Wolfgang Möldner und den Mitarbeitern der RWE Siegen.


Text: Michael Düben, Juli 2012

Fotos: Familie Möldner

Vogel des jahres 2017

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

Der Waldkauz

Lautlos durch die Nacht

Mehr Infos

Hier können Sie die aktuelle Natur und Umwelt herunterladen.

Natur und Umwelt 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Machen Sie uns stark

Die Liste von Ansprechpartnern für verletzte und gefährdete Tiere im Kreis Siegen-Wittgenstein herunterladen

Ansprechpartner für verletzte Tiere
AnsprechpartnerVerletzteTiere_SiWi_2016_
Adobe Acrobat Dokument 372.6 KB

Partner von

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr