Mitmachen

Interessante Aufgaben - klarer Zeitaufwand - mitmachen

Sie haben Lust, sich für die Natur einzusetzen? Mit einer Aufgabe, die Ihnen wirklich liegt? In einem netten und naturbegeisterten Team? Mit zahlreichen Möglichkeiten, etwas dazu zu lernen? Und einem von Ihnen selbst bestimmten Zeitaufwand? Dann sollten wir uns kennen lernen!

 

Nehmen Sie Kontakt auf, per E-Mail oder telefonisch unter 02751 / 5512 oder 02753 / 599001.


Mitglied werden


Wenn Sie sich aktiv für unsere Natur engagieren wollen, gibt es dazu bei uns viele Möglichkeiten: Sie können sich beispielsweise an praktischen Naturschutzmaßnahmen beteiligen, bei der Öffentlichkeitsarbeit mitarbeiten, sich für die Kinder- und Jugendarbeit einsetzen, Büroarbeiten erledigen, Kartierungen durchführen und vieles mehr.

 

Einzelne Aufgaben finden Sie auch  in unserer "Jobbörse".


Oben: Gemeinsame Naturbeobachtung auf der Trupbacher Heide bei Siegen (Foto: Eva Lisges). Rechts: Montage eines Wasseramselkastens (Foto: Alfred Raab)


Treffen mit NABU-Gruppen

Unsere regelmäßigen Treffen sind eine gute Möglichkeit, Kontakte zu NABU-Mitarbeitern zu knüpfen. Hierzu ist jeder Interessierte herzlich eingeladen. Manchmal haben unsere Treffen einen thematischen Schwerpunkt oder wir planen Termine und Aktionen, aber auch der Austausch untereinander und die Geselligkeit kommen dabei nicht zu kurz.

 

Regelmäßige Treffen finden an jedem 4. Donnerstag im Monat in Siegen statt. In der Regel beginnt das Treffen um 19.00 Uhr im Heimathaus in Siegen-Bürbach, Obere Dorfstraße 32. Gelegentlich ändern wir Uhrzeit und Treffpunkt, z. B. im Sommer zu naturkundlichen Exkursionen in und um Siegen. Bei Bedarf bitte nachfragen unter info@nabu-siwi.de oder Tel. 02753-599001.

 

 

In Erndtebrück treffen wir uns an jedem 1. und 3., gelegentlich auch am 5. Freitag im Monat an unserer vereinseigenen Hütte. Sie befindet sich nahe des Zerlegebetriebes der Metzgerei Müller (Hauptmühle 11): vom Parkplatz neben dem Zerlegebetrieb der Metzgerei Müller geht man Richtung Bahndamm, an einem Gartenhaus vorbei, dahinter befindet sich die NABU-Hütte.

 

Lage der NABU-Hütte in Erndtebrück.

Vogel des jahres 2017

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

Der Waldkauz

Lautlos durch die Nacht

Mehr Infos

Hier können Sie die aktuelle Natur und Umwelt herunterladen.

Natur und Umwelt 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Machen Sie uns stark

Die Liste von Ansprechpartnern für verletzte und gefährdete Tiere im Kreis Siegen-Wittgenstein herunterladen

Ansprechpartner für verletzte Tiere
AnsprechpartnerVerletzteTiere_SiWi_2016_
Adobe Acrobat Dokument 372.6 KB

Partner von

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr