Baggerarbeiten im Feuchtgebiet Lützel

Begünstigt durch die Trockenheit in diesem Sommer konnten notwendig gewordene Optimierungsmaßnahmen an den trocken gefallenen oder verlandeten Teichen und Tümpeln des Feuchtgebietes Lützel im Auftrag des NABU Siegen-Wittgenstein durchgeführt werden. Mit Hilfe eines ganz speziellen Baggers, eines sog. Schreitbaggers, wurden in dem moorigen Gelände die Teiche unter Berücksichtigung der dortigen wertvollen Naturausstattung behutsam entschlammt.

Foto: Jens Lehmann
Foto: Jens Lehmann

 

 

Eine ausführliche Beschreibung des Feuchtgebietes Lützel und den Sinn und Zweck der durchgeführten Pflegemaßnahmen finden Sie in unserer Zeitschrift Natur und Umwelt, Heft 1/2013: Artikel "Grundstücke für den Naturschutz: das Feuchtgebiet Lützel" von Eva Lisges.

 

Michael Düben, November 2013

Vogel des jahres 2017

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

Der Waldkauz

Lautlos durch die Nacht

Mehr Infos

Hier können Sie die aktuelle Natur und Umwelt herunterladen.

Natur und Umwelt 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Machen Sie uns stark

Die Liste von Ansprechpartnern für verletzte und gefährdete Tiere im Kreis Siegen-Wittgenstein herunterladen

Ansprechpartner für verletzte Tiere
AnsprechpartnerVerletzteTiere_SiWi_2016_
Adobe Acrobat Dokument 372.6 KB

Partner von

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr