Vogel des Jahres

In jedem Jahr wählen NABU und LBV (Landesbund für Vogelschutz in Bayern) eine heimische Vogelart als "Vogel des Jahres" aus. Damit lenken die Naturschutzverbände die Aufmerksamkeit jeweils besonders auf eine bestimmte Arte und ihren Lebensraum, informieren über Lebensweise und Ökologie der Arten und über die Entwicklung der Population. Sie weisen auf Gefährdungen der Vögel und ihrer Lebensgemeinschaften hin und stellen Schutz- und Hilfsmaßnahmen vor.

 

Seit 1971 gibt es den Vogel des Jahres mittlerweile. Im Jahr 2016 ist der Stieglitz - auch Distelfink genannt - der ausgewählte Jahresvogel.

 

Stieglitz beim Picken von Samen aus dem Fruchtstand einer Karde

Ein Stieglitz sucht sich die Samen aus dem Blütenstand einer verblühten Karde.

Foto: NABU / Rolf Juergens

Informationen rund um die Vögel des Jahres ab 2011, mit Bezug zum Kreis Siegen-Wittgenstein, können Sie links im Menü anklicken.

Vogel des jahres 2017

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

Der Waldkauz

Lautlos durch die Nacht

Mehr Infos

Hier können Sie die aktuelle Natur und Umwelt herunterladen.

Natur und Umwelt 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Machen Sie uns stark

Die Liste von Ansprechpartnern für verletzte und gefährdete Tiere im Kreis Siegen-Wittgenstein herunterladen

Ansprechpartner für verletzte Tiere
AnsprechpartnerVerletzteTiere_SiWi_2016_
Adobe Acrobat Dokument 372.6 KB

Partner von

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr