Band 4 der "Beiträge zur Tier- und Pflanzenwelt des Kreises Siegen-Wittgenstein" (Sammelband)


In diesem Sammelband, der gemeinsam vom NABU und der Biologischen Station Rothaargebirge herausgegeben wurde, sind wieder einmal 13 Aufsätze und Berichte aus dem Kreisgebiet zusammengestellt, die dem naturkundlich Interessierten viele Informationen bieten.


In dieser Ausgabe dominieren faunistische Themen. Neben den bekannten ornithologischen Sammelberichten beinhaltet der Band weitere drei vogelkundliche Berichte über die Breitenbachtalsperre, großflächige Kahlschläge in Wittgenstein und eine vergleichende Siedlungsdichteuntersuchung zweier Dörfer im Siegerland.

Gleich drei Artikel befassen sich mit herpetologischen Inhalten und sind, wie ein Aufsatz über Fließgewässerlibellen, ein Ergebnis der intensiven Kartierarbeit des NABU und der Biologischen Station. Neben diesen Schwerpunkten beschäftigen sich weitere Aufsätze mit Käfern und Wanzen. Die einzige floristische Arbeit über das Vorkommen des seltenen Hain-Hahnenfußes im Siegerland rundet den Band ab.

 

NABU-Kreisverband Siegen-Wittgenstein & Biologische Station Rothaargebirge (Hrsg.) (1997): Beiträge zur Tier- und Pflanzenwelt des Kreises Siegen-Wittgenstein. Band 4. Selbstverlag. Siegen. 184 Seiten. 5,00 Euro plus Versandkosten.

Vogel des jahres 2017

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

Der Waldkauz

Lautlos durch die Nacht

Mehr Infos

Hier können Sie die aktuelle Natur und Umwelt herunterladen.

Natur und Umwelt 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Machen Sie uns stark

Die Liste von Ansprechpartnern für verletzte und gefährdete Tiere im Kreis Siegen-Wittgenstein herunterladen

Ansprechpartner für verletzte Tiere
AnsprechpartnerVerletzteTiere_SiWi_2016_
Adobe Acrobat Dokument 372.6 KB

Partner von

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr