Band 8 der "Beiträge zur Tier- und Pflanzenwelt des Kreises Siegen-Wittgenstein" (Sammelband)


Aktuelle und interessante Beiträge zur Tierwelt im Kreis Siegen-Wittgenstein beinhaltet dieser Sammelband aus der gemeinsam vom Naturschutzbund und der Biologischen Station Rothaargebirge herausgegebenen Schriftenreihe. Bunt gemischt sind die Themen: So enthält der Band unter anderem einen Bericht zum Vorkommen des Hirschkäfers und anderer verwandter Arten im Kreis Siegen-Wittgenstein, zur Spinnenfauna im Grubengelände Littfeld, zu bemerkenswerten Libellenbeobachtungen im heimischen Umfeld, eine umfangreiche Brutvogelerfassung im Bereich Kreuztal und Ginsberger Heide, Ergebnisse einer über 20jährigen Erfassung der Bestandsentwicklung beim Habicht, ornithologische Sammelberichte für die Jahre 2001 – 2004, sowie Interessantes zu südwestfälischen Stechimmenfamilien, zum Seidenschwanzeinflug sowie vergleichende Siedlungsdichteuntersuchungen.

 


NABU-Kreisverband Siegen-Wittgenstein & Biologische Station Rothaargebirge (Hrsg.) (2005): Beiträge zur Tier- und Pflanzenwelt des Kreises Siegen-Wittgenstein. Band 8. Selbstverlag. Siegen. 204 Seiten.


Dieser Band ist leider vergriffen. Er kann als Kopie gegen Unkostenerstattung bei der Biologischen Station Siegen-Wittgenstein angefordert werden.

Vogel des jahres 2017

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

Der Waldkauz

Lautlos durch die Nacht

Mehr Infos

Hier können Sie die aktuelle Natur und Umwelt herunterladen.

Natur und Umwelt 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Machen Sie uns stark

Die Liste von Ansprechpartnern für verletzte und gefährdete Tiere im Kreis Siegen-Wittgenstein herunterladen

Ansprechpartner für verletzte Tiere
AnsprechpartnerVerletzteTiere_SiWi_2016_
Adobe Acrobat Dokument 372.6 KB

Partner von

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr