Jobbörse

Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen!

Nachfolgend zeigen wir Ihnen die einige Möglichkeiten auf, wie Sie uns unterstützen können und damit der Natur helfen. Sie können selbst auswählen, welchen "Job" Sie übernehmen und wie viel Zeit Sie damit der Natur spenden wollen!

 

Sollten Sie sich für eine der Arbeiten interessieren, so wenden Sie sich bitte an:
Eva Lisges, Sandstraße 7, 57339 Erndtebrück,
Telefon: 02753-599001, E-Mail: info@nabu-siwi.de

 

Natürlich unterstützen wir Sie bei Ihren neuen Aufgaben!


Job 1: Amphibienschutz, Auf- und Abbau der Straßensperrung am Harfeld

Aufgabe: Auf- und Abbau Baken für die Bedarfssperrung der Kreisstraße 53 im Bereich Harfeld / Forsthaus Hülshof (Bad Laasphe) bei Amphibienwanderung.

Anforderung: Wohnort in akzeptabler Entfernung, Möglichkeit zu selbständigem Erreichen der Straße.

Zeitaufwand: jeweils 1/2 Stunde in der Abenddämmerung und/oder am Morgen gegen 7.00 Uhr, an einigen Tagen in der Zeit von Mitte März bis April.

 

Job 2: Amphibienschutz, Betreuung von Amphibienzäunen im Raum Freudenberg

Aufgabe: Kontrolle der Krötenzäune, Transport von Amphibien auf die andere Straßenseite.

Anforderung: Wohnort in akzeptabler Entfernung, Möglichkeit zu selbständigem Erreichen der Zäune

Zeitaufwand: etwa 1 Stunde jeweils am Abend und/oder Morgen, an einigen Tagen im März / April

 

Job 3: Pflegeeinsätze

Aufgabe: Mitarbeit bei praktischen Einsätzen wie Mähen, Entbuschen, etc.

Anforderungen: Freude an körperlicher Arbeit in der Natur

Zeitaufwand: ca. 4 Stunden pro Einsatz.

Besonderheit: Sie werden über geplante Einsätze unverbindlich informiert.


Job 4: Anzeigenleitung für die Zeitschrift "Natur und Umwelt in SiWi"

Aufgabe: Kontaktpflege zu Anzeigenkunden, Einwerbung neuer Inserenten, Rechnungsstellung.

Anforderung: Umgang mit dem Computer, freundliches Auftreten.

Zeitaufwand: einige Stunden pro Jahr.

 

Job 5: Versand der Zeitschrift "Natur und Umwelt in SiWi"

Aufgabe: Mitarbeit bei der Adressierung der Mitgliederzeitschrift, oder

Organisation des Versandes

Zeitaufwand: einige Stunden im Frühjahr eines Jahres

 

Job 6: Betreuung Wasseramselkästen Raum Hilchenbach

Aufgabe: Kontrolle und Reinigung von Wasseramselkästen im Herbst. Wenn nötig und möglich Reparatur und / oder Anbringung von Kästen.

Anforderung: Interesse an der Vogelwelt, Freude am Draußen-Sein. Vorteilhaft: handwerkliches Geschick.

Zeitaufwand: abhängig von der Anzahl der betreuten Kästen.

 

Job 7: Flächenpatenschaften

Aufgabe: Auf Grundstücken im Eigentum des NABU Siegen-Wittgenstein mehrmals im Jahr "nach dem Rechten" sehen, an verschiedenen Stellen im Kreisgebiet

Anforderungen: Freude am Draußen-Sein

Zeitaufwand: einige Stunden pro Jahr


Vogel des jahres 2017

Foto: Tom Dove
Foto: Tom Dove

Der Waldkauz

Lautlos durch die Nacht

Mehr Infos

Hier können Sie die aktuelle Natur und Umwelt herunterladen.

Natur und Umwelt 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.9 MB

Machen Sie uns stark

Die Liste von Ansprechpartnern für verletzte und gefährdete Tiere im Kreis Siegen-Wittgenstein herunterladen

Ansprechpartner für verletzte Tiere
AnsprechpartnerVerletzteTiere_SiWi_2016_
Adobe Acrobat Dokument 372.6 KB

Partner von

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr